BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tango Argentino

Die Popularität des Tangos wurde 1913 mit einem Verbot eingeleitet! Kaiser Wilhelm II. war der Tanz zu lasiv und zu unsittlich. Jedoch schon kurze Zeit später hob er dieses Verbot wieder auf. Spätestens seit der Expo 2000 in Hannover ist der Tango Argentino wieder “in”. Der Tango betört mit seiner Leidenschaft und seiner hinreißenden Melancholie. Der Grundschritt, erste Grundschrittvariationen sowie erste leichte Figuren gehören zum Programm.